Jobs und Karriere

Wir suchen Sie!

Die Herstellung unserer Werkzeuge und Produkte erfordert höchste Präzision. Teile aus unserer Fertigung finden in fast allen Industriezweigen Verwendung. Sämtliche Werkzeuge werden kundenbezogen ent­sprechend den jeweils eingereichten Zeichnungen angefertigt. Wir bieten im Rahmen der gesamten Her­stellungs­prozesse Interessante Tätigkeiten rund um den Werk­zeugbau.

Wir erwarten in allen Bereichen von unseren Mitarbeitern, ein selb­ständiges und eigen­verantwortliches Handeln, um Kundenprojekte erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Wenn Sie dieser Philosophie folgen können und gewillt sind uns bei diesen Aufgaben tatkräftig zu unterstützen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Vielen Dank.

Bitte senden Sie uns Ihre aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen mit Gehaltswunsch und frühest­möglichen Eintrittstermin.

Bitte bewerben Sie sich möglichst per E-Mail mit einem zusammen­gefassten PDF-Dokument (Bewerbungs­schreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktika, etc.).

Bewerbung an: Alexander Werner, Personalabteilung

Postadresse

Ernst Rehfuss Werkzeugbau GmbH

Stingstrasse 22

72336 Balingen

Ausbildung als Fein­werkmechaniker (m/w/d), Fachrichtung Werkzeugbau 2021

Voraussetzungen

Wenn Sie über einen erfolgreichen Haupt- oder Realschulabschluss, gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Deutsch verfügen und handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sowie Verantwortungsgefühl und Zu­verlässigkeit besitzen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Allgemeines

Für den Ausbildungsstart zum 01.09.2021 bieten wir einen Ausbildungsplatz als Fein­werkmechaniker (m/w/d), Fachrichtung Werkzeugbau Feinwerkmechaniker/innen stellen Maschinen, Geräte, Systeme und Anlagen, Produkte der Stanz-, Schnitt- und Umformtechnik sowie der Vorrichtungs- und Formen­bautechnik her, warten sie oder setzen sie instand. Sie fertigen metallene Präzisionsbauteile für Maschinen und feinmechanische Geräte.

Häufig arbeiten Feinwerk­mechaniker/innen dazu an computer­gesteuerten Werk­zeugmaschinen, zum Teil aber auch manuell. Sie planen Arbeitsabläufe, richten Werkzeugmaschinen ein und bearbeiten Metalle mittels spanender Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen. Außerdem beurteilen sie die Arbeitsergebnisse und überprüfen etwa, ob vor­gegebene Maßtoleranzen ein­gehalten werden.

Informationen zur Ausbildung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre. Sie kann bei einem guten Notenschnitt auch auf 3 Jahre verkürzt werden. Die Probezeit ist auf 3 Monate festgelegt.

Bei der Berufsausbildung in der Feinwerkmechanik handelt es sich um eine duale Ausbildung, die im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule stattfindet. Die praktische Ausbildung erfolgt an unserem Standort in Balingen. Daneben findet ein begleitender Berufsschulunterricht an der Philipp-Matthäus-Hahn Schule in Balingen statt.

In der Mitte des 2. Ausbildungsjahres wird der erste Teil der Gesellen­prüfung durchgeführt. Am Ende der Ausbildung wird dann der zweite Teil der Prüfung abgelegt. Die Prüfungen umfassen einen praktischen und einen schriftlichen Teil. Die Ergebnisse ergeben zusammen die Endnote für den Gesellenbrief.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich möglichst per E-Mail mit einem zusammen­gefassten PDF-Dokument (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktika, etc.).

Postadresse:

Ernst Rehfuss Werkzeugbau GmbH
Herrn Werner -Personalabteilung-
Stingstr. 22
72336 Balingen

Ausbildung als Fein­werkmechaniker (m/w/d), Fachrichtung Werkzeugbau 2022

Voraussetzungen

Wenn Sie über einen erfolgreichen Haupt- oder Realschulabschluss, gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Deutsch verfügen und handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sowie Verantwortungsgefühl und Zu­verlässigkeit besitzen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Allgemeines

Für den Ausbildungsstart zum 01.09.2022 bieten wir zwei Ausbildungsplätze als Fein­werkmechaniker (m/w/d), Fachrichtung Werkzeugbau Feinwerkmechaniker/innen stellen Maschinen, Geräte, Systeme und Anlagen, Produkte der Stanz-, Schnitt- und Umformtechnik sowie der Vorrichtungs- und Formen­bautechnik her, warten sie oder setzen sie instand. Sie fertigen metallene Präzisionsbauteile für Maschinen und feinmechanische Geräte.

Häufig arbeiten Feinwerk­mechaniker/innen dazu an computergesteuerten Werkzeug­maschinen, zum Teil aber auch manuell. Sie planen Arbeitsabläufe, richten Werkzeugmaschinen ein und bearbeiten Metalle mittels spanender Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen. Außerdem beurteilen sie die Arbeitsergebnisse und überprüfen etwa, ob vor­gegebene Maßtoleranzen ein­gehalten werden.

Informationen zur Ausbildung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre. Sie kann bei einem guten Notenschnitt auch auf 3 Jahre verkürzt werden. Die Probezeit ist auf 3 Monate festgelegt.

Bei der Berufsausbildung in der Feinwerkmechanik handelt es sich um eine duale Ausbildung, die im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule stattfindet. Die praktische Ausbildung erfolgt an unserem Standort in Balingen. Daneben findet ein begleitender Berufsschulunterricht an der Philipp-Matthäus-Hahn Schule in Balingen statt.

In der Mitte des 2. Ausbildungsjahres wird der erste Teil der Gesellen­prüfung durchgeführt. Am Ende der Ausbildung wird dann der zweite Teil der Prüfung abgelegt. Die Prüfungen umfassen einen praktischen und einen schriftlichen Teil. Die Ergeb­nisse ergeben zusammen die Endnote für den Gesellenbrief.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich möglichst per E-Mail mit einem zusammen­gefassten PDF-Dokument (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktika, etc.).

Postadresse:

Ernst Rehfuss Werkzeugbau GmbH
Herrn Werner -Personalabteilung-
Stingstr. 22
72336 Balingen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Menu
Rehfuss
REHFUSS
×
Torsten
Zimmermann
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?